weiterführende Links

BAFA Kontakt

EEG

KfW Förderung

regenerierbare Energie

Eigenverbrauch

Solarpanel

Jobs

 

 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Solarlexikon

Zwölf-Volt-Anlage

Doch nicht nur beim Camping ist es möglich diese Solaranlagen ein zu setzen,auch für Gartenpumpen, Garten- oder Ferienhäuser oder Bootsbesitzer kommt diese Möglichkeit der Stromerzeugung in Frage. Es handelt sich bei dem so erzeugten Strom um Gleichstrom, wofür es aber auch spezielle Elektrogeräte gibt.

 

Einmal installiert und die Solaranlage 12 V liefert überall, wartungsfrei bis zu 20 Jahren völlig geräuschlos und 100 % umweltfreundlich Strom.
Bei Solaranlagen 12 Volt handelt es sich um Inselanlagen, das heisst, die Solaranlage wird nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Der von dem Solarmodul erzeugte Strom wird entweder in eine Solarbatterie eingespeist und von dort an den Endverbraucher abgegeben.

Der grosse Vorteil ist natürlich die Mobilität. Es sind schon unzählige Wohnmobil Besitzer, die bereits eine Camping-Solarstrom-Anlage an ihrem Reisemobil installiert haben. Hierbei sollte auf jeden Fall eine Fachfirma beauftragt werden, die für den Einzelfall die richtigen Solarmodule, den Laderegler und die Solarbatterie genau für die erforderliche Leistung berechnen. 12 Volt Solaranlagen sind schon ab einer Investitionssumme von 300,00 € - 1000,00 € zu haben.

 

Photovoltaikanlage Solaranlage

© Rainer Sturm / PIXELIO
www.pixelio.de

Photovoltaikanlage Solaranlage

 

Link Tipps:

www.terrasse-selbst-bauen.de

Praktische Tipps und Bauanleitung zum Terrassenbau