Es handelt sich entweder um Inselanlagen oder Netzanlagen.
Bei Inselanlagen nutzt man den Solarstrom selbst. Er wird in Solarakkus zwischengespeichert, um ihn bei Bedarf abzurufen.
Bei Netzanlagen wird der gewonnene Solarstrom in das öffentliche Stromnetz eingespeist und dem Erzeuger vergütet (Einspeisevergütung).
Da durch die Photovoltaikanlage nur Gleichstrom erzeugt wird, ist es notwendig einen Wechselrichter vor dem öffentlichen Stromnetz zu schalten, da das deutsche Stromnetz nur mit Wechselstrom betrieben wird.

PV Solaranlage

PV Solaranlage

weiterführende Links

BAFA Kontakt

EEG

KfW Förderung

regenerierbare Energie

Eigenverbrauch

Solarpanel

Jobs

 

 

 

 

 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Solarlexikon

Grundlagen einer Photovoltaikanlage
Grundsätzlich unterscheiden man zwischen Photovoltaik- und Solarthermieanlage.
Die Photovoltaikanlage nutzt man um direkt das Sonnenlicht (Sonnenstrahlung) in elektrische Energie um zu wandeln. Man spricht vom Solarstrom. Bei der solarthermischen Anlage wird das Sonnenlicht in Wärme umgewandelt.
Beim Hausbau oder Aufbau auf vorhandenen Dächern ist auf die Ausrichtung der Photovoltaikanlage zu achten, wobei der beste Wirkungsgrad bei einer nach Süden ausgerichteten Photovoltaikanlage mit einem Anstellwinkel von 25 bis 35 Grad erreicht wird. Auch nach Südosten oder Südwesten ausgerichtete Photovoltaikanlagen sind geeignet. Noch zu beachten ist natürlich das kein Schatten auf die Photovoltaikanlage fällt, da ansonsten die Effektivität nicht mehr gegeben ist.

 

Die Masseinheit zur Berechnung heisst kWp (Kilowatt Peak). Zur Erzeugung von 1 kWp benötigt man eine Photovoltaikanlage mit ca. 8 bis 10 qm Fläche.
Man kann sich entscheiden den gewonnenen Solarstrom selbst zu nutzen oder ihn in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen (Einspeisevergütung).

 

Photovoltaikanlage Solaranlage

© Rainer Sturm / PIXELIO
www.pixelio.de

Photovoltaikanlage Solaranlage

 

Link Tipps:

www.terrasse-selbst-bauen.de

Praktische Tipps und Bauanleitung zum Terrassenbau