Bypassdiode

Die Bypassdioden dienen dem Schutz vor Zerstörung der Solarmodule.
Durch Verschmutzung, Verschattung einzelner Solarmodule kann es zur Überhitzung kommen.
Produziert eine Solarzelle keinen Strom, aber die anderen Solarzellen schon, wird der Strom mittels Bypassdiode an der defekten oder durch nicht genügend Sonneneinstrahlung nicht produzierenden Solarzelle vorbeigeleitet. Würden diese Bypassdioden nicht eingesetzt, könnten eben die nicht produzierenden Solarzellen überhitzen und zur Zerstörung der Anlage führen.

weiterführende Links

BAFA Kontakt

EEG

KfW Förderung

regenerierbare Energie

Eigenverbrauch

Solarpanel

Jobs

 

 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Solarlexikon

 

Photovoltaikanlage Solaranlage

© Rainer Sturm / PIXELIO
www.pixelio.de

Photovoltaikanlage Solaranlage

 

Link Tipps:

www.terrasse-selbst-bauen.de

Praktische Tipps und Bauanleitung zum Terrassenbau