Azimutwinkel

Um einen möglichst hohen Ertrag aus einer Photovoltaikanlage zu erzielen, ist eine gute Ausrichtung der Module notwendig. Bei genauer Südausrichtung der Module beträgt der Azimutwinkel 0 Grad. Weicht man Richtung Westen ab, bekommt der Azimutwinkel ein positives Vorzeichen, ist die Abweichung Richtung Osten, bekommt der Azimutwinkel ein negatives Vorzeichen.
Er bezeichnet also die Abweichung der Ausrichtung der Module im Bezug zur Ost-West-Ausrichtung von der Südausrichtung.

weiterführende Links

BAFA Kontakt

EEG

KfW Förderung

regenerierbare Energie

Eigenverbrauch

Solarpanel

Jobs

 

 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Solarlexikon

 

Photovoltaikanlage Solaranlage

© Rainer Sturm / PIXELIO
www.pixelio.de

Photovoltaikanlage Solaranlage

 

Link Tipps:

www.terrasse-selbst-bauen.de

Praktische Tipps und Bauanleitung zum Terrassenbau