Akku für Solaranlage

Akku kurz für Akkumulator oder auch Batterie wird zum zwischenspeichern des Solarstroms genutzt.
In der Solartechnik kommen immer häufiger die umweltfreundlichen Nickel-Metallhydrid- oder Nickelhydrid-Akkus zum Einsatz.
Nickel-Cadmium-Akkus verlieren deswegen die Oberhand.
Die Spannung der Solarakkus ist meist 1,2 Volt, es werden aber auch Bleiakkus (Autobatterien) mit 12 Volt eingesetzt.

weiterführende Links

BAFA Kontakt

EEG

KfW Förderung

regenerierbare Energie

Eigenverbrauch

Solarpanel

Jobs

 

 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Solarlexikon

 

Photovoltaikanlage Solaranlage

© Rainer Sturm / PIXELIO
www.pixelio.de

Photovoltaikanlage Solaranlage

 

Link Tipps:

www.terrasse-selbst-bauen.de

Praktische Tipps und Bauanleitung zum Terrassenbau